ViewPix Control

Die Steuersoftware ViewPix® Control dient der Aufnahme von Autoradiographie-, Chemilumineszenzfilmen und kolorimetrisch gefärbten Gelen/Blots. Als Aufnahmegerät werden verschiedene Scanner mit Scanflächen von A5 bis A3 unterstützt.

Mit dieser Software können Proben als Graustufen- und Farbbild mit Durchlicht (Transmission) und Auflicht (Reflexion) eingescannt werden. Für die Aufnahme von Graustufenbildern ist die Kalibrierung des Scanners mit dem Graustufenkeil eine entscheidende Funktion. Diese gewährleistet bei der Quantifizierung von Gelaufnahmen eine wesentlich höhere Vergleichbarkeit der Ergebnisse.

Die Übertragung des aufgenommenen Bildes kann in unsere Auswertesoftware erfolgen.
Die Steuersoftware ViewPix® ist logisch strukturiert und ermöglicht dadurch eine schnelle und komfortable Bedienung.

ViewPix Control

Funktionen

  • Ansteuerung der systemkompatiblen Scanner
  • funktionelle Unterteilung in Standard-Modus und Profi-Modus
  • Funktionen zur Gerätesteuerung:
    • Probenart (Durchlicht, Auflicht)
    • Bildtyp (8 Bit Graustufen, 16 Bit Graustufen, 24 Bit Farbe, 48 Bit Farbe)
    • Auflösung in dpi
    • Farbkanaloptimierung (rot, grün, blau, weiß, frei einstellbar)
  • Funktionen zur Bildeinstellung:
    • Helligkeit, Kontrast
    • Gamma
    • Bild drehen (0°, 90°, 180°, 270°)
    • Bild spiegeln (normal, vertikal, horizontal, horizontal & vertikal)
    • Bild invertieren
  • Intensitätskalibrierung durch Graustufenkeil
  • Anzeige eines Vorschaubildes
  • Auswahl des zu scannenden Bereiches
  • Aufnahme des gescannten Bildes; bei Graustufenbildern unter Anwendung der gespeicherten Kalibrierfunktion
  • Sättigungsanzeige (Überbelichtungskontrolle)
  • Speicherfunktion

Systemvoraussetzungen (Mindestanforderungen)

  • Betriebssystem Windows XP
  • PC mit mindestens 1,8 GHz CPU
  • Speicherausstattung 1024 MB RAM
  • Grafikauflösung 1024 x 768 Pixel, 32 Bit Farben
  • freier Festplattenspeicherplatz mindestens 200 MB
  • CD-ROM oder DVD-Laufwerk
  • 1 freier USB-Anschluss für Dongle (Kopierschutz)
  • zur Steuerung des Scanners:
    • 1 freier USB 2.0-Anschluss oder
    • 1 freier FireWire (IEEE1394)-Anschluss